wechseln: Kfz-Versicherung kündigen & wechseln

KFZ-Versicherungsverträge haben grundsätzlich eine Laufzeit von maximal einem Jahr. Jeder Vertrag kann ohne Angabe von Gründen zum 31.12. eines Jahres gekündigt werden. Die Kündigung muss bis zum 30.11. beim Versicherer eingegangen sein. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ein Versicherungsnehmer im Herbst eines jeden Jahres vergleichen sollte, ob er seine KFZ-Versicherung bei einem anderen Anbieter günstiger bekommen kann.
Eine Autoversicherung berechnen zu lassen ist dank Internet kein Problem mehr. Im Tarifdschungel von Rabatten und verbesserten Leistungen den Überblick zu behalten, ist allerdings keine leichte Aufgabe. Der Vergleichsrechner bietet Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Verglich von mehr als 180 verschiedenen Tarifen der Auto Versicherung an. Nutzen Sie diesen Service und sparen Sie so bis zu 800 Euro jährlich.

Wie und wann kann ich die Autoversicherung wechseln?

  • Bis zum 30.11. können Sie ordentlich kündigen
  • Bei neuem Auto oder Fahrzeugwechsel können Sie die Versicherung wechseln
  • Nach einer Beitragserhöhung durch den Versicherer
  • Nach einem Schadensfall
  • Unser Angebot findet günstige Versicherungen und übernimmt für Sie die Kündigung

Aktuell: KFZ Tarife steigen um bis zu 30%

Wechseln Sie daher Ihre KFZ Versicherung online. Jetzt einen KFZ Versicherungswechsel online durchführen.

Senken Sie die Kosten für Ihre Kfz-Versicherung mit einem Vergleich1

In 3 Schritten zum kostenlosen Vergleich

  • Angaben zum Kraftfahrzeug
  • Angaben zum Fahrer
  • Rabatte & Schutz
5/5

Kfz Versicherung wechseln

Die Kfz Versicherung wechseln bedeutet für viele Versicherungsnehmer über den eigenen Schatten zu springen. Es gibt zahlreiche Motive, wie etwa zu hohe Beitragssummen, die das Kfz Versicherung wechseln nahe legen. Im Falle einer ordentlichen und fristgemäßen Kündigung entstehen für Sie keinerlei Probleme, im Gegenteil: Mit Hilfe unseres Kfz Versicherungsrechners kann das Kfz Versicherung wechseln für Sie zu Einsparungen und Verbesserungen führen.

Kfz Versicherung wechseln – Vorsprung durch Information:

Wenn Sie Ihre Kfz Versicherung wechseln möchten, da Sie das Gefühl haben, zu viel an Tarifen zu bezahlen, sollten Sie frühzeitig Informationen sammeln. Unser Kfz Versicherungsrechner unterstützt Sie tatkräftig und erfolgreich bei der Suche nach günstigeren Angeboten. Für Sie gilt: Kfz Versicherung wechseln und Bares sparen!

 

FAQ

Typklassen und Fahrzeugtypen

Die Kfz-Versicherer stufen jeden Fahrzeugtyp in eine bestimmte Typklasse ein. Früher war die Leistung eines Autos wie etwa PS oder KW ausschlaggebend für die Typklassen. Heut greift ein deutlich ausgedehnteres System bei der Einstufung in die Typklassen. Statistische Unfallzahlen und auch andere Daten spielen bei der Einstufung eine Rolle.

Ummeldung bei Halterwechsel

Beim Halterwechsel eines Fahrzeugs muss eine Ummeldung vorgenommen werden. Für die rasche Abwicklung muss man einige wichtige Dokumente der Zulassungsstelle vorlegen. Um Zeit und unnötige Wege zu sparen, sollte man sich vor dem Behördengang darüber informieren, was alles mitgebracht werden muss.

Teilkaskoversicherung – gute Absicherung

Mit der Teilkaskoversicherung ist man für Schäden am eigenen Fahrzeug bestens abgesichert. Sie bietet einen guten Schutz im Straßenverkehr. Die Versicherung übernimmt Schäden wie beispielsweise Glasbruch, Blitzschlag, Brand, Sturm, Wildschäden oder Diebstahl. Darüber hinaus ist auch ein Kurzschluss in der Verkabelung abgesichert.

Schutzbriefversicherung: Sicherheit im Schadensfall

Die Schutzbriefversicherung bietet im Schadensfall eine große Hilfe. Gerade bei Urlaubsfahrten mit dem eigenen Auto sollte man auf eine Schutzbriefversicherung nicht verzichten.

Zahlungsweise: jährlich sparen

Die Zahlungsweise in der Kfz-Versicherung beeinflusst die Höhe des Beitrags. In der Regel wird der Beitrag für die Autoversicherung einmal im Jahr vom Girokonto abgebucht. Bei der jährlichen Zahlungsweise kommt es zwar einmalig zu einer höheren finanziellen Belastung, jedoch ist diese Zahlungsweise die günstigste.

Wohnwagenanhänger mit versichern

Wer gern mit dem Wohnanhänger in den Urlaub fährt, sollte neben der Haftpflichtversicherung, die vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, auch eine Kaskoversicherung abschließen. Bei dieser Versicherung richten sich die Prämien nach dem Neuwert des Wohnwagenanhängers

Mallorca-Deckung – was ist das?

Man spricht von der so genannten Mallorca-Deckung, wenn im Ausland die Mindestdeckungssummen bei den Kfz-Haftpflichtversicherungen nicht ausreichen. Die Mallorca-Deckung gleicht diese Differenz aus. Der Begriff entstand, als in der Vergangenheit der Tourismus gerade ohne eigenes Auto auf Mallorca stark anwuchs.

Rabattübertragung beim KFZ

Der Begriff Rabattübertragung in der Kfz-Versicherung sagt aus, dass ein erworbener Schadenfreiheitsrabatt eines Fahrzeughalters auf einen anderen übertragen wird. Es gibt mehrere Gründe warum eine Rabattübertragung vorgenommen werden kann.

Rabattschutz beim Abschluss

Beim Abschluss einer Kfz-Versicherung sollte man darauf achten, dass bestimmte Personengruppen ein Rabattschutz gewährt wird. Dieser Rabattschutz bewahrt die Kunden vor der Rückstufung ihrer Schadensfreiheitsrabattklasse.

Regionalklasse bei der Versicherung

In der Kfz-Versicherung richtet sich die Höhe des Versicherungsbeitrages auch je nachdem wo man lebt und fährt. Es sind in Deutschland mehrere hundert Zulassungsbezirke vorhanden. Die jeweilige Regionalklasse bestimmt die Beitragshöhe.

Auslandsschutz für das eigene Auto

Wer mit seinem Auto einen Auslandstrip machen möchte und so sein Urlaubsziel erreichen möchte, sollte vorab bei den Vorbereitungen dazu, abklären ob die KFZ-Haftpflichtversicherung auch eine ausreichende Deckung im Ausland übernimmt.